In der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen (Direktor: Prof. Dr. H. Haller) der MHH werden Patienten aus allen Gebieten der Nephrologie und der Hypertensiologie diagnostiziert und behandelt. Dazu gehört auch die interdisziplinäre Transplantationsstation, die von der Klinik für Transplantation und Abdominalchirurgie, der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen und der Klinik für Gastroenterologie gemeinsam betrieben wird.

Die kindernephrologische Ambulanz wird durch das KfH Nierenzentrum für Kinder und Jugendliche an der MHH betreut. Hier ist die Diagnose und Therapie aller kindlichen Nierenerkrankungen und des Bluthochdrucks im Kindesalter möglich. Ebenfalls werden hier die Kinder nach einer Nierentransplantation nachbetreut.

In der Zeit nach Transplantationen kommt es häufig zu einer Reduktion der täglichen Bewegung und damit auch der Leistungsfähigkeit mit einem Anstieg des Risikos für Herz-Kreislauf-Problematiken. Dieser Prozess ist zum einen abschwächbar und zum anderen auch umkehrbar. Hierfür ist ein zielgerichtetes Training unabdingbar. Gerade jedoch in der Zeit nach einer Transplantation besteht oft Unsicherheit, wie weit eine Belastung für den eigenen Körper gefahrenfrei möglich ist, so dass oftmals eher eine vorsichtige und bewegungsreduzierte Haltung vorherrscht. Um hier größere Sicherheit im Umgang mit sportlicher Bewegung zu gewährleisten und damit das Bewegungsmaß unter Anleitung zu erhöhen, bieten wir im Rahmen des NTX360° verschiedene Maßnahmen an.

Hauptursache für Transplantatrejektionen ist die Non-Adhärenz, die im Verlauf der Behandlung weiter zunimmt. Die Adhärenz mit der immunsuppressiven Therapie ist gerade bei nierentrans-plantierten Patienten gering. In einer Metaanalyse wurde deutlich, dass pro Jahr 36% der Patienten nach Nierentransplantation als nicht-adhärent eingestuft werden müssen (Dew et al., 2007). Von den Patienten, die das Transplantat durch Abstoßung verloren haben, wurden sogar 47% als nicht-adhärent eingestuft (Sellares et al., 2012).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok