An den beiden Standorten Hannover und Hann. Münden werden die Patienten durch unsere erfahrenen Fallmanagerinnen betreut – nun fand ein Treffen zum Erfahrungsaustausch statt.

Am 14. April 2018 fand die Bezirksversammlung 2018 der Diabetiker Niedersachsen e. V., Bezirksverband Schaumburg statt – dabei informierten wir über das Projekt NTx360°.

Digitale Medizin wird eine wichtige Rolle im Modernisierungsprozess des Gesundheitswesens spielen.

Die Zeitschrift "Der Nierenarzt" widmet in der Ausgabe 1/2018 ihr Titelthema dem Innovationsprojekt NTx360°.

Am 13.02.2018 fand der 1. Qualitätszirkel für Mediziner mit dem Experten Herrn Prof. Dr. med. O. Witzke statt.

Für Fahrten zwischen Hannover und dem zweiten Zentrum in Hannoversch. Münden wird jetzt ein im NTx360°-Design gebrandetes Fahrzeug eingesetzt.

Aktualisiertes Faltblatt mit Informationen zum Projekt zum Download als PDF.

Ab sofort können auch Patienten, die vor 2010 transplantiert worden sind, in das Projekt aufgenommen werden!

Mit dem Experten, Herrn Prof. Dr. med. O. Witzke (Nephrologe und Direktor der Klinik für Infektiologie der Uniklinik Essen), möchten wir gemeinsam das Thema Harnwegsinfektionen nach Nierentransplantation - welches Vorgehen ist richtig? erörtern.

Wir freuen uns darüber, dass unsere Projektidee auf so große und breite Zustimmung gestoßen ist.

Der Landesverband Niere Niedersachsen e.V. berichtet in seiner neuesten Ausgabe der Vereinszeitschrift „Die Flüstertüte“, über das Innovationsprojekt NTx360°.

Wissenschaftliche Publikation über NTX 360° (OpenAccess, BMC Health Services Research), September 2017

Artikel in "Deutsches Ärzteblatt, Ausgabe September 2017"

Auszubildende des 2. Lehrjahres besuchen zu, Thema „Transplantation“ Abteilungen und Stationen der MHH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.