Prof. Dr. med. Martina de Zwaan

Prof. Dr. med. Martina de Zwaan

Leitung
Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Medizinische Hochschule Hannover (MHH)

Ausbildung
  • 1986: Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde an der Universität Wien
  • 1986–1994: Weiterbildung zur Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie in Wien
  • 1990–1991: Eating Disorders Research Fellowship, University of Minnesota Medical School, Minneapolis, MN (Schrödinger Auslandsstipendium, FWF)
  • 1987–1993: Weiterbildung in kognitiver und Verhaltenstherapie (Österreichische Gesellschaft für Verhaltenstherapie, ÖGVT)
  • 29.06.1995: Erlangung der Venia docendi für Psychiatrie an der Universität Wien zum Thema Binge-Eating-Störung
Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang
  • 1994–1995: Oberärztin, Psychosomatisches Krankenhaus Bad Bramstedt
  • 1995–2003: Oberärztin an der Psychiatrischen Universitätsklinik in Wien
  • 2001–2002: Gastprofessur: Division of Psychiatry and Behavioral Sciences, Department of Neuroscience, UND School of Medicine and Health Sciences, Fargo, ND
  • 2003–2011: Leiterin der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • seit 01.10.2011: Direktorin der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover
Vorstandsmitglied in folgenden Gesellschaften
  • Gründungsmitglied und bis 01.06.2012 Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Essstörungen (DGESS)
  • Präsidentin elect der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG)
  • Sekretärin des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin (DKPM)
Herausgeberschaften
  • European Eating Disorders Review
  • Psychotherapie, Psychosomatik und medizinische Psychologie
  • PSYCH Up2date
Mehr in dieser Kategorie: Dr. Jenny Prüfe »

Team Psychosomatik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok